polizeieinsatz

21-Jähriger nach Angriff mit Messer in Berlin festgenommen

Von dpa
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße.
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Carsten Rehder/dpa/Illustration

Berlin - Die Berliner Polizei hat einen 21-Jährigen festgenommen, der mit einem Klappmesser einen anderen Mann bedroht haben soll. Ein weiterer Angreifer habe dem 34-Jährigen in der Nacht zum Montag auf den Kopf geschlagen, nachdem dieser die Frage nach Zigaretten verneint hatte, teilte die Polizei mit. Die Angreifer machten sich mit Geld aus dem Rucksack des 34-Jährigen davon, wurden aber schnell von der Polizei aufgegriffen. Der 21-Jährige, bei dem das Messer gefunden wurde, wurde festgenommen, von vier Begleitern nahm die Polizei die Daten auf.