EIL

Kontrolle

Alkohol und Ecstasy: 22-Jähriger wird in Haldensleben aus dem Verkehr gezogen

Am Samstag, den 8. Januar 2022, endete die Fahrt für einen 22-Jährigen nach einer Polizeikontrolle schnell.

Aktualisiert: 08.01.2022, 11:43
Der Atemalkoholwert des 22-Jährigen betrug 0,70 Promille.
Der Atemalkoholwert des 22-Jährigen betrug 0,70 Promille. Symbolbild: dpa

Haldensleben (vs) - Am frühen Morgen des 08.01.2022 stellten Beamte des Polizeireviers Börde einen Pkw Hyundai fest. Dieser befuhr die Güntherstraße in Haldensleben. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle bemerkten die Beamten bei dem 22-jährigen Fahrer betäubungsmittelbedingte Auffälligkeiten sowie Alkoholgeruch. 

Aus diesem Grund wurde sowohl ein Alkoholtest als auch ein Betäubungsmittelschnelltest durchgeführt. Der Atemalkoholwert des 22-Jährigen betrug 0,70 Promille, als dann anschließend auch der Betäubungsmitteltest ein positives Ergebnis zeigte, räumte der junge Mann ein, eine Ecstasy Tablette genommen zu haben.

Zur Sicherung des eingeleiteten Ordnungswidrigkeitenverfahrens wurde der Fahrzeugführer zur Durchführung einer Blutprobenentnahme in das AMEOS-Krankenhaus Haldensleben verbracht.