1. Startseite
  2. >
  3. Blaulicht
  4. >
  5. Salzwedel
  6. >
  7. Verkehrsunfall im Altmarkkreis: Autofahrer mit 3,31 Promille am Steuer

EIL

Verkehrsunfall im AltmarkkreisAutofahrer mit 3,31 Promille am Steuer

60-jähriger Mann verursacht Unfall bei Kläden: Alkoholtest mit schockierendem Ergebnis! Die Polizei entdeckt starken Alkoholgeruch.

17.12.2023, 19:12
60-jähriger Mann verursacht Unfall bei Kläden: Alkoholtest mit schockierendem Ergebnis! Die Polizei entdeckt starken Alkoholgeruch.
60-jähriger Mann verursacht Unfall bei Kläden: Alkoholtest mit schockierendem Ergebnis! Die Polizei entdeckt starken Alkoholgeruch. Carsten Rehder/dpa

Kläden/VS. - Ein 60-jähriger Mann war am Freitagabend mit seinem Hyundai auf der B190 von Kläden in Richtung Arendsee unterwegs, als es zu einem Unfall kam. Er kam von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben.

Der Mann verletzte sich leicht und wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten starken Alkoholgeruch beim Fahrer fest. Ein Test bestätigte den Verdacht, dass der 60-Jährige unter Alkoholeinfluss am Steuer saß. Das Ergebnis: 3,31 Promille.

Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde sichergestellt und er muss sich in einem Strafverfahren verantworten, teilt die Polizei mit.

Den Schaden am Auto schätzen die Beamten auf rund 2.000 Euro.