Mainz (dpa) - Die Schauspielerin Annette Frier wird mit dem Deutschen Lesepreis ausgezeichnet. Dieser Sonderpreis sei mit 2500 Euro dotiert, teilte die Stiftung Lesen in Mainz am Montag mit.

Die 46 Jahre alte Schauspielerin ("Ella Schön") unterstütze die Stiftung in ihrer Eigenschaft als "Lesebotschafterin" seit vielen Jahren "vehement und mit großem Ehrgeiz". Frier erhalte die Auszeichnung im Rahmen einer digitalen Preisverleihung im November.

Es sei das dritte Mal, dass der insgesamt mit 25.000 Euro dotierte Lesepreis vergeben wird. Die Namen der weiteren fünf Preisträger seien noch nicht bekannt, wie es weiter hieß.

© dpa-infocom, dpa:200928-99-740605/2