19-Jähriger nach Zusammenstoß mit Lkw schwer verletzt

Von dpa
Ein Warndreieck ist an einer Unfallstelle aufgestellt.
Ein Warndreieck ist an einer Unfallstelle aufgestellt. Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Freimersheim - Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 63 bei Freimersheim in der Pfalz (Kreis Südliche Weinstraße) ist am Dienstag ein 19-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Der junge Mann bemerkte beim Überholen einen Lkw zu spät und stieß ungebremst mit ihm zusammen, wie die Polizei mitteilte. Dabei verlor er die Kontrolle über den Wagen und schleuderte über die Fahrbahn. Der junge Mann wurde mit Verdacht auf schwere Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der 47-jährige Lkw-Fahrer konnte sein Fahrzeug am Standstreifen anhalten und blieb unverletzt. Der Laster konnte nach dem Aufprall nicht mehr weiterfahren.