82-jährige Frau wird bei Autounfall getötet

Von dpa
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Patrick Pleul/dpa/Archivbild

Oyten - Bei einem etwas rätselhaften Autounfall ist eine 82-jährige Frau in Oyten (Kreis Verden) getötet worden. Nach Polizeiangaben vom Donnerstag soll die Frau selber am Steuer des Autos gesessen haben. Der Wagen sei rückwärts in eine Einfahrt gefahren, habe einen Zaun durchbrochen und sei gegen eine Steinmauer geprallt. Die 82-Jährige sei dabei aus dem Auto geschleudert und an der Mauer eingeklemmt worden. Die Feuerwehr Oyten habe sie mit schwerem Gerät befreit, sie sei aber noch an der Unfallstelle gestorben. Der genaue Hergang des Unfalls werde noch ermittelt.