Amenyido wechselt vom VfL Osnabrück zum FC St. Pauli

Von dpa
Osnabrücks Torschützen Marc Heider (l-r) und Etienne Amenyido klatschen sich ab.
Osnabrücks Torschützen Marc Heider (l-r) und Etienne Amenyido klatschen sich ab. Friso Gentsch/dpa/Archivbild

Hamburg - Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat den 23-jährigen Angreifer Etienne Amenyido von Absteiger VfL Osnabrück unter Vertrag genommen. Das teilte der Club aus der Hansestadt am Mittwoch mit. Über die Ablösemodalitäten und die Vertragslaufzeit wurden keine Angaben gemacht.

Amenyido spielte seit der Saison 2018/19 für den VfL Osnabrück. In der vergangenen Serie kam der Mittelstürmer auf 29 Pflichtspieleinsätze mit drei Treffern und vier Torvorbereitungen.