Aufsteiger im Höhenflug: Viktoria Berlin schlägt Waldhof

Von dpa

Berlin - Viktoria Berlin bleibt in der 3. Fußball-Liga auf Höhenflug. Der Aufsteiger bezwang am Samstag durch ein Tor von Lukas Pinkert (89. Minute) in Waldhof Mannheim den nächsten Traditionsclub und eroberte durch den vierten Saisonsieg die Tabellenführung zurück. Im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark zeigten beide Mannschaften ein gutes Spiel - mit dem glücklichen Ende für Viktoria.

Ausgerechnet Pinkert, dessen Einsatz wegen Rückenproblemen fraglich gewesen war, sorgte mit seinem Flachschuss aus spitzem Winkel für den späten Siegtreffer der Himmelblauen. Da der bisherige Spitzenreiter SV Wehen-Wiesbaden das Topspiel gegen den 1. FC Magdeburg 2:4 verlor, ist das Überraschungsteam von Trainer Benedetto Muzzicato wieder ganz oben in der Tabelle. Mannheim verpasste es hingegen, den Konkurrenten zu überflügeln und rutschte gleich auf Platz zehn ab.

In einer von beiden Teams offensiv geführten Partie hatte auch Mannheim Chancen. Die beste hatte Jesper Verlaat, der mit seinem Kopfball (64. Minute) den Pfosten traf. Auch Josepha Boyamba (31.) hatte mit einem Lattenkopfball Pech. Kurios: Verlaat (7.) traf schon früh die Latte - allerdings die des eigenen Tores.