Dachstuhlbrand eines Einfamilienhauses in Neumünster

Von dpa
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs.
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Neumünster - Vermutlich wegen eines Blitzeinschlags ist in Neumünster der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Flammen aufgegangen. Das teilte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag mit. Verletzt wurde bei dem Brand in der Nacht zu Donnerstag niemand. Der Dachstuhl brannte demnach nahezu komplett aus und das Haus ist durch die Löschwasserarbeiten nicht mehr bewohnbar.