Mann wird mit Messer angegriffen und stirbt im Krankenhaus

Von dpa
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf.
Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Berlin - Bei einer Auseinandersetzung in Berlin-Gesundbrunnen ist am Samstagabend auf einen 31-Jährigen mit einem Messer eingestochen worden. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht und starb dort an seinen Verletzungen, wie die Polizei bei Twitter mitteilte. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.