Schlüssel verlegt, aus dem Fenster gesprungen

Von dpa
Ein Hubschrauber fliegt über einem Rettungswagen.
Ein Hubschrauber fliegt über einem Rettungswagen. Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Rastenberg - Weil er seinen Schlüssel verlegt hatte, ist ein Mann im Landkreis Sömmerda kurzerhand aus dem Fenster gesprungen und hat damit einen Rettungshubschrauber auf den Plan gerufen. Der 50-Jährige habe am Mittwoch zu einem Termin gemusst, habe aber seinen Schlüssel nicht zur Hand gehabt, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin sei er aus seinem Wohnungsfenster im ersten Obergeschoss gesprungen. Nach dem Aufprall aus vier Metern Höhe sei er leicht verletzt liegen geblieben. Daraufhin sei neben einem Krankenwagen auch vorsorglich ein Rettungshubschrauber zum Einsatz gekommen. Der Mann habe aber nicht mit dem Helikopter abtransportiert werden müssen. Ob er letztlich überhaupt in ein Krankenhaus kam, war der Polizei nicht bekannt.