Senat: Ab August mindestens ein Sozialarbeiter pro Schule

Von dpa 03.06.2021, 13:50
Ein Schüler meldet sich im Unterricht.
Ein Schüler meldet sich im Unterricht. Annette Riedl/dpa/Symbolbild

Berlin - Jede öffentliche Berliner Schule soll laut der Senatsverwaltung für Bildung ab August über mindestens einen Sozialarbeiter oder eine Sozialarbeiterin verfügen. 214 weitere Schulen sollen dann sozialpädagogische Unterstützung erhalten, wie Senatorin Sandra Scheeres am Donnerstag mitteilte. „Dadurch erhalten die Kinder, die Jugendlichen und ihre Familien vielfältige Bildung und Unterstützung und werden pädagogisch ermutigt, am Schulleben aktiv teilzunehmen.“ Die neuen Schulen werden damit Teil des Programms „Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen“.

Um die Sozialpädagogen-Stellen auszufüllen, kooperiert der Senat unter anderem mit Trägern der freien Kinder- und Jugendhilfe. Insgesamt sollen an den rund 700 öffentlichen Schulen der Hauptstadt ab August knapp 1200 Sozialarbeiter und Sozialarbeiterinnen unterwegs sein.