Notfälle

Sirenen lösen zur Probe aus: Vorbereitung auf Sturmsaison

Von dpa

Hamburg - In Hamburg haben am Donnerstag Sirenen probeweise für die kommende Sturmflutsaison geheult. „Die Sirenen haben ausgelöst und die Böllerschüsse im Hafen waren zufriedenstellend“, sagte ein Sprecher der Innenbehörde. Gegen 11.00 Uhr hörte man im Tidegebiet der Elbe einen einminütigen an- und abschwellenden Ton. Zudem wurde eine Böllerschussanlage am Hafentor getestet. Smartphone-Nutzer erhielten eine Meldung über Warn-Apps. Der Testdurchlauf wurde mit einer Entwarnung um 11.45 Uhr beendet.

In der Zeit vom 15. September bis 31. März kann es für die tieferliegenden Stadtteile und im Hamburger Hafen zu einer Gefährdung durch Sturmfluten kommen. Der Testdurchlauf diente laut Innenbehörde dazu, die technischen Sicherheitssysteme zu kontrollieren. Gleichzeitig wurde die Warnung an regionale Radiosender weitergeleitet.