SSC Palmberg Schwerin: Trainingsauftakt ohne Coach Koslowski

Von dpa 09.08.2021, 15:49
SSC Palmberg Schwerin jubelt.
SSC Palmberg Schwerin jubelt. Uwe Anspach/dpa/Archivbild

Schwerin - Die Volleyballerinnen des SSC Palmberg Schwerin haben mit der Vorbereitung auf die bevorstehende Bundesliga-Saison begonnen. Allerdings fehlte beim Auftakt am Montag Chefcoach Felix Koslowski aufgrund seiner Tätigkeit als Trainer für die DVV-Auswahl. Diese bestreitet in den kommenden Tagen Testspiele für die am 18. August beginnende Europameisterschaft. Die Übungseinheiten werden nun vorerst von den Assistenten Martin Frydnes und Paul Sens geleitet. 

„Wir freuen uns, dass es endlich wieder losgeht und werden mit dieser Trainingsgruppe den Fokus auf den physischen Aufbau nach der Sommerpause legen“, sagte Frydnes. Der Norweger betonte: „Ziel wird es sein, dass zu Saisonbeginn alle Spielerinnen dasselbe Niveau erreichen, egal ob sie im Sommer mit der Nationalmannschaft aktiv waren oder sich in Schwerin vorbereiten.“

Vom aktuellen Kader nahmen zum Start nur Patricia Nestler, Femke Stoltenborg, Frauke Neuhaus und Anne Hölzig sowie die beiden US-Amerikanerinnen Symone Speech und Lindsey Ruddins teil. Die Estin Kertu Laak soll am Mittwoch dazustoßen. Die Punktspiel-Runde beginnt für den SSC am 6. Oktober mit der Partie gegen den SC Potsdam.