Tatverdächtiger nach versuchtem Tötungsdelikt festgenommen

Von dpa 01.06.2021, 11:12 • Aktualisiert: 01.06.2021, 11:26
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Osnabrück - Nach einem versuchten Tötungsdelikt in Osnabrück hat die Polizei in der Nacht zu Dienstag einen Tatverdächtigen gefasst. Der 25-Jährige wurde vorläufig festgenommen, teilte die Osnabrücker Polizei mit. Er soll zuvor in der Innenstadt einen 34 Jahre alten Mann mit einem scharfkantigen Gegenstand verletzt haben. Das Opfer floh in Richtung Neumarkt und sei von dem 25-Jährigen verfolgt worden. Zeugen alarmierten die Polizei. Ein Rettungswagen brachte den 34-Jährigen in ein Krankenhaus. Nach einer umfangreichen Fahndung wurde der Tatverdächtige noch in der Nacht festgenommen.