Über 17.000 Buga-Besucher am Samstag: Besucherstärkster Tag

Von dpa 11.07.2021, 17:27
Blumen blühen auf dem Gelände der Bundesgartenschau.
Blumen blühen auf dem Gelände der Bundesgartenschau. Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Erfurt - Die Bundesgartenschau in Erfurt hat am Wochenende ihren bislang besucherstärksten Tag erlebt. Am Samstag kamen mehr als 17.000 Schaulustige an die beiden Standorte auf dem Petersberg im Stadtzentrum und dem Egapark, wie eine Buga-Sprecherin am Sonntag auf Anfrage sagte. Nach dem total verregneten Freitag habe das schöne Sommerwetter am Samstag daran sicher einen großen Anteil gehabt. Der bisherige Tagesrekord lag nach ihren Angaben bei rund 15.000 Besuchern. Die große Besucherresonanz war am Samstag auch in der Erfurter Altstadt spürbar, wo sich Massen von Menschen drängelten. Zahlen für den Sonntag lagen noch nicht vor. Die Bundesgartenschau ist noch bis zum 10. Oktober geöffnet.