Stuttgart/London l Das Album-Cover des Beatles-Albums „Abbey Road“ entstand vor genau 50 Jahren. Dieses Bild mit John, Ringo, Paul und George auf dem Zebrastreifen wurde zu einem der berühmtesten Fotos aller Zeiten. Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Herrmann (Grüne) klaut jetzt die Idee für eine Kampagne für mehr Fußgängerüberwege im Land.

Statt vier zauseliger britischer Musiker laufen vier Menschen, die im Straßenverkehr mehr Schutz brauchen, über den Zebrastreifen: ein Kind, ein Blinder, eine Rollator-Omi – und, nicht ganz ohne Selbstironie, der Minister.

Die Beatles, also die, die noch leben, würden bestimmt mitmachen. Schließlich sind sie selbst längst im Senioren-Alter: Paul Mc. Cartney (77), Ringo Starr (79).

Bilder