Cloppenburg l Ein emotionsloser Stadtbewohner wird bei dieser Nachricht womöglich nur kurz mit den Schultern zucken. Doch wer sich ein bisschen mit Landleben auskennt, wird verstehen, warum Bauer Hendrik Wille aus der Nähe von Cloppenburg (Niedersachsen) sehr traurig ist. Lady Gaga, hier geht es nicht um den vergleichsweise bedeutungslosen Popstar. Sondern um Lady Gaga, die schwarz-weiße Holstein-Kuh. Sie war, und das belegen über 20 Pokale und Medaillen, die schönste Kuh Deutschlands. Lady Gaga war auf den großen Rinder-Laufstegen Europas zu Haus. Sie liebte das Rampenlicht, schenkte acht Kälbchen das Leben und ihrem Besitzer Ruhm und Ehre am laufenden Band.

Sie kam in ihrem 13-jährigen Rinderleben auf eine Gesamt-Milchleistung von 125.000 Litern und wurde wegen ihres ruhigen, besonderen Charakters geschätzt. Am meisten natürlich von Landwirt Hendrik. Es gibt doch noch andere Kühe auf der Welt, wird der ahnungslose Städter sagen. Kann sein. Aber keine ist wie Lady Gaga.