Cape Canaveral (dpa) l Nach zweitägiger Reise hat der Raumfrachter "Dragon" die ISS erreicht und erfolgreich angedockt, wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa mitteilte. Mehr als 2,6 Tonnen Nachschub hat der Frachter ins All transportiert. Neben Proviant hatte der Frachter auch Material für wissenschaftliche Experimente an Bord.

Mithilfe dieser Lieferung sollen Medikamente und Materialien in der Schwerelosigkeit und Gewitter in der Erdatmopsphäre erforscht werden. Außerdem soll auf der Raumstation künftig Gemüse gezüchtet werden. Laut Nasa-Angaben wird der Raumfrachter erst im Mai zur Erde zurückkehren - beladen mit mehr als 1,5 Tonnen Forschungsmaterial. Dies war der mittlerweile 14. Versorgungsflug mit einem "Dragon"-Frachter.