Magdeburg l Alle Jahre wieder: Die Discounter veröffentlichen zu den Feiertagen besonders berührende Werbeclips. Es ist beinahe ein Wettbewerb, welches Video die Menschen am meisten bewegt. Doch der diesjährige Gewinner scheint schon festzustehen: Der Einkaufsmarkt Penny. Doch wovon handelt das vermeintliche Gewinnervideo?

Dieses Jahr hat sich der Discounter mit einem emotionalen Clip zum Thema Nächstenliebe dazugesellt und sorgt für wohlige Gefühle und fröhliche Gemüter. Das Video handelt von einem kleinen Jungen, der durch seine Schneemannbauten und Schlagzeugspielen auf dem Balkon, die älteren Mitbewohner verärgert und für Unruhe sorgt.

"Stell dir vor, das würde jeder machen"

Etliche Male wird er von den Nachbarn wütend angeschrien. "Stell dir vor, das würde jeder machen", rufen sie dem kleinen Jungen zu. Dieser ist zwar traurig über die Reaktionen, doch verliert dadurch nicht seine positive Einstellung. In der Stadt schenkt der Junge schließlich einem Obdachlosen einen Weihnachtsmann.

Videos

Die Message des Videos? Mehr Nächstenliebe und aufeinander Rücksichtnehmen. Es bleibt abzuwarten, welcher Discounter noch ein Weihnachtsvideo veröffentlicht, um seinen Kunden in Weihnachtsstimmung zu bringen.