Konzipiert worden ist „Paramour“ zuerst für das Broadway-Publikum. Dieses zu entzücken, stellte eine große Herausforderung dar. Denn die Frage war: Kann es gelingen, atemberaubende Akrobatik mit einer musikalisch unterlegten Story zu vereinen, für die komplett neue Kompositionen geschaffen werden? Das Vorhaben glückte – und hat der Kunst des Entertainments eine komplett neue Plattform geschaffen.
Dargeboten wird „Paramour – Das Musical“, für das der Cirque du Soleil eine atemberaubende Fantasy-Welt kreiert hat, von 15 Darstellern, darunter Star-Mime Pasquale Aleardi und Publikumsliebling Anton Zetterholm, sowie von sechs Livemusikern.

Die Shows finden ab Dienstag, 16. April, täglich außer montags statt. Karten gibt es ab 55,90 Euro (Info-Kasten links).

 

weitere Veranstaltungen in Sachsen-Anhalt