San Diego (dpa/tmn) - Qualcomms neuer Mobilchip Snapdragon 845 wird Bluetooth-Streams auf mehrere Geräte ermöglichen. Das hat das Unternehmen im Vorfeld des Mobile World Congress in Barcelona (MWC, 26. Februar bis 1. März) bekannt gegeben.

Die Broadcast Audio genannte Technik soll Musik von einem Smartphone auf verschiedene Kopfhörer oder Lautsprecher funken können. Nutzungsszenarien sind etwa Musik in mehreren Räumen ohne ausgewiesenes Multiroom-System oder eine Anwendung für Audioguides etwa in Museen oder bei Stadtführungen.

Broadcast Audio soll Nutzern auch das Koppeln und die Verwaltung von Bluetoothgeräten erleichtern. Die Vorstellung erster Smartphones mit dem neuen Chipsatz wird für den MWC erwartet.

Mitteilung von Qualcomm (Englisch)

Mobile World Congress