Addis Abeba/Berlin (dpa) - Nach dem Flugzeugabsturz in Äthiopien geht das Auswärtige Amt davon aus, dass auch Deutsche unter den Opfern sind. "Das Auswärtige Amt und die Botschaft Addis Abeba stehen mit Ethiopian Airlines und den äthiopischen Behörden in engem Kontakt, um dazu schnellstmöglich gesicherte Informationen zu erhalten", teilte das Ministerium in Berlin mit, ohne eine genaue Zahl zu nennen. Bei dem Absturz der Boeing der Fluggesellschaft Ethiopian Airlines waren am Sonntag alle 157 Menschen an Bord ums Leben gekommen.