Hamburg (dpa) - RB Leipzig steht zum ersten Mal in seiner Vereinsgeschichte im Finale des DFB-Pokals. Der Tabellen-Dritte der Fußball-Bundesliga gewann das Halbfinale beim Zweitligisten Hamburger SV am Dienstagabend mit 3:1 (1:1) und trifft im Endspiel am 25. Mai in Berlin entweder auf Werder Bremen oder Rekord-Pokalsieger Bayern München.