Berlin (dpa) - Das TV-Drama mit Hannes Jaenicke "Meine fremde Freundin" lag beim Zuschauerinteresse deutlich vorn. Im Schnitt 3,90 Millionen sahen die Wiederholung aus dem Jahr 2017 am Mittwochabend. Für das Erste war das ab 20.15 Uhr ein Marktanteil von 14,5 Prozent.

Johannes B. Kerner lag mit seiner Quizshow "Da kommst Du nie drauf!" im ZDF nicht weit dahinter: Im Schnitt 3,21 Millionen (11,9 Prozent) interessierten sich dafür.

ZDFneo erreichte mit einem "Wilsberg"-Krimi von 2009 immerhin 2,26 Millionen (8,4 Prozent). Bei RTL kam "Die Bachelorette" auf 2,30 Millionen (8,7 Prozent).

Die Sat.1-Rankingshow "Die Unglaublichsten... Aufreger" sahen ab 20.15 Uhr im Schnitt 1,21 Millionen (4,6 Prozent). Bei "Promi Big Brother" ab 22.15 Uhr schalteten 2,10 Millionen (12,4 Prozent) ein - Finale ist am Freitag.

Den Kabel-eins-Film "Last Samurai" sahen 1,19 Millionen (5,0 Prozent). Die neue einstündige Folge der ProSieben-Krankenhausserie "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte" hatte ebenfalls 1,19 Millionen (4,5 Prozent), die Vox-Krimiserie "Magnum P.I." 1,18 Millionen (4,4 Prozent) und die RTL-II-Dokusoap "Teenie-Mütter - Wenn Kinder Kinder kriegen" 0,69 Millionen (2,6 Prozent).

Meine fremde Freundin