Leipzig (dpa) - Olympique Lyon muss im Champions-League-Spiel bei RB Leipzig auf Kapitän Jason Denayer verzichten.

Der belgische Fußball-Nationalspieler trat die Reise nach Sachsen zum Gruppenspiel am Mittwoch (21 Uhr/DAZN) aufgrund einer leichten Verletzung gar nicht erst an. Für Denayer rückt der dänische Nationalspieler Joachim Andersen in die Innenverteidigung. Rechtsaußen Maxwel Cornet wird Lyon ebenfalls fehlen.

"Leipzig steht für Spaß-Fußball. Sie greifen sehr gut an, sind in der Meisterschaft und Champions League gut drauf. Sie sind physisch und technisch top. Leipzig ist als Heim-Mannschaft leicht favorisiert", sagte Trainer Sylvinho am Dienstag. Der Brasilianer steht besonders unter Druck, da Lyon seit sieben Pflichtspielen auf einen Sieg wartet.

CL-Termine 2019/20

Die 32 teilnehmenden Vereine der Champions League

Internetseite RB Leipzig