Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg muss in den nächsten Wochen ohne Linksverteidiger Iago auskommen. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, hat sich der Brasilianer beim 1:3 gegen Borussia Dortmund vor mehr als einer Woche am rechten Sprunggelenk verletzt.

Der 23-Jährige musste in der Partie ausgewechselt werden und wurde nun am Montagabend operiert. Iago sei dabei ein freier Gelenkkörper entfernt worden, nachdem eine konservative Behandlung zunächst nicht den erhofften Erfolg gebracht hatte.

© dpa-infocom, dpa:210209-99-369722/2

Bundesliga-Spielplan

Bundesliga-Torschützenliste

FCA-Kader

FCA-Spielplan

Bundesliga-Tabelle