München (dpa) - Laut Hansi Flick gibt es bislang keinerlei Absprachen mit den Bayern-Bossen über eine möglicherweise langfristige Anstellung als Trainer beim Fußball-Rekordmeister.

"Nein, das brauchen sie auch nicht", sagte der Interimscoach nach dem überzeugenden 4:0 (1:0)-Sieg der Münchner im Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund beim TV-Sender Sky. "Ich genieße heute Abend eine schöne Flasche Rotwein mit meiner Frau, meine Familie ist gekommen. Das passt, ich bin zufrieden."

Der 54-Jährige, der 2014 als Assistent von Bundestrainer Joachim Löw Weltmeister geworden war, lobte nach der Gala in der Münchner Allianz Arena seine Spieler ausdrücklich. "Sie haben heute gezeigt, dass sie Fußball auch wirklich zelebrieren können", sagte Flick, der das Team nach der einvernehmlichen Trennung der Bayern von Niko Kovac am vergangenen Sonntag übernommen hatte. "Die Mannschaft hat gewusst, dass sie in der Pflicht ist, und das hat sie gut umgesetzt."

Bayern-Kader

Bayern-Spielplan

Bundesliga-Spielplan

Bundesliga-Tabelle

Titelgewinne FC Bayern

Champions-League-Spielplan

Champions-League-Tabellen

Daten und Fakten zu Hansi Flick

BVB-Kader

BVB-Statistiken

Klassiker Bayern gegen BVB von A bis Z

Saison-Statistiken Bundesliga