Berlin (dpa) – Fußball-Bundesligist Hertha BSC bemüht nach nur einem Punkt aus zwei Spielen einen Blick zurück auf die Vorsaison.

Dort gelang den Berlinern am 2. Spieltag ein 2:0-Sieg beim damaligen Vizemeister FC Schalke 04, der auch am kommenden Samstag (15.30 Uhr) Gastgeber für die Hauptstädter ist. "Wir brauchen eine Initialzündung wie im letzten Jahr", sagte Hertha-Trainer Ante Covic.

Während vor Jahresfrist das Team dank sechs Punkten aus zwei Spielen den dritten Platz belegte, begegnen sich die Kontrahenten nun als Tabellennachbarn mit jeweils nur einem Punkt. Nach dem Ausrufezeichen beim 2:2 beim FC Bayern München sowie der 0:3-Heimniederlage gegen den VfL Wolfsburg will Covic seine offensive Fußballphilosophie auf Schalke mit drei Punkten belohnt wissen: "Wir werden uns einige Möglichkeiten erspielen, die wir in Tore ummünzen müssen."

Für die Partie in der Veltins Arena haben sich Verteidiger Marvin Plattenhardt und Mittelfeldspieler Javairo Dilrosun nach ihren im Muskelverletzungen wieder fit gemeldet und am Training teilgenommen. "Wir werden bei beiden kein Risiko gehen", sagt Covic, "aber beide werden mit dabei sein."

Kader von Hertha BSC

Spielplan von Hertha BSC

Kader VfL Wolfsburg

Spielplan VfL Wolfsburg