Mönchengladbach (dpa) - Fußball-Profi Denis Zakaria wird Borussia Mönchengladbach im Fall einer Fortführung der Bundesliga-Saison im Mai noch einige Wochen fehlen.

Der Schweizer Nationalspieler (23) hat noch immer starke Probleme am Knie nach seinem heftigen Zusammenprall mit Gladbachs Torhüter Yann Sommer im Spiel gegen Borussia Dortmund am 7. März (1:2).

Ursprünglich hatten die Borussen gehofft, Zakaria bei einer Wiederaufnahme der Saison wieder einsetzen zu können, doch der Mittelfeldspieler erlitt zuletzt einen Rückschlag. Nach Angaben eines Clubsprechers am Mittwoch nimmt der Schweizer seit rund einer Woche nicht mehr am aktuellen Trainingsbetrieb des Clubs teil und wird fortlaufend untersucht.

Die "Sport Bild" berichtete am Mittwoch, Zakaria drohe gar das Saison-Aus. Noch ist allerdings unklar, ob die wegen der Corona-Krise unterbrochene Spielzeit wieder aufgenommen wird und wann sie beendet werden kann. Nach Clubangaben besteht Hoffnung für Zakaria, Ende Juni wieder zum Einsatz zu kommen.

Zakaria-Profil