Leipzig (dpa) - Der frühere Fußball-Weltmeister Philipp Lahm traut RB Leipzig bereits in dieser Saison die Meisterschaft zu. Das sagte der 113-malige Nationalspieler in einem von RB veröffentlichten Interview.

"Die Frage bleibt natürlich, wie konstant die Mannschaften über eine ganze Saison spielen können. Der FC Bayern wird am Ende immer seine Punkte holen, da sie qualitativ den besten Kader haben", sagte Lahm. "Es ist aber schön und wünschenswert, wenn die Bundesliga bis zum Ende der Saison spannend bleibt und da kann RB Leipzig für mich eine ganz große Rolle spielen."

Der achtmalige deutsche Meister zeigte sich zudem beeindruckt vom rasanten Leipziger Aufstieg. RB kann zehneinhalb Jahre nach der Gründung erstmals ins Achtelfinale der Champions League einziehen. "Man sieht, was man mit klaren Strukturen alles schaffen kann. Es von ganz unten bis ganz nach oben zu schaffen, das hat RB Leipzig sehr gut hinbekommen. Der Club spielt daher zurecht in dieser Saison sehr erfolgreich in der Champions League", sagte Lahm.

Der frühere Verteidiger war Anfang November im Rahmen eines Charity-Spiels mit dem FC Diabetologie zu Gast in Leipzig. Dort hatte er einen Einblick in das Trainingszentrum des Clubs erhalten.

Interview mit Philipp Lahm