Rom (dpa) - Der Österreicher Bernd Wiesberger hat den Titel bei der hoch dotierten Italian Open der Golfer gewonnen.

Der 34-Jährige aus Wien siegte in Rom dank einer starken 65er-Finalrunde mit einem Gesamtergebnis von 268 Schlägen vor dem Engländer Matthew Fitzpatrick (269) und Kurt Kitayama (272) aus den USA. Wiesberger kassierte für seinen siebten Erfolg auf der Euopean Tour ein Preisgeld von 1,166 Millionen Dollar. Es war bereits sein dritter Turniersieg in dieser Saison.

Die deutschen Profis Martin Kaymer (Mettmann) und Maximilian Kieffer (Düsseldorf) waren bei der mit sieben Millionen Dollar dotierten Veranstaltung im Olgiata Golf Club nach zwei Tagen am Cut gescheitert und vorzeitig ausgeschieden.

Leaderboard