Mannheim (dpa) - Der dänische Weltmeister-Trainer Nikolaj Jacobsen rechnet nach den zahlreichen Absagen nicht mit einer WM-Medaille für die deutschen Handballer.

"Für sie ist nach den ganzen Absagen wohl das Viertelfinale das Maximum", sagte der Ex-Coach der Rhein-Neckar Löwen im Interview des "Mannheimer Morgen". "Den Mittelblock mit Hendrik Pekeler und Patrick Wiencek können die Deutschen nicht ersetzen, dann fehlt auch noch Finn Lemke als Alternative."

Das sei schon sehr hart für Bundestrainer Alfred Gislason, ergänzte der 49-Jährige. "Aber in diesen Zeiten gibt es größere und wichtigere Dinge auf der Welt als WM-Absagen, um mit jemandem Mitleid zu haben." Die WM findet vom 13. bis 31. Januar in Ägypten statt.

© dpa-infocom, dpa:210104-99-890272/2

Kader der deutschen Handballer

Spielplan der deutschen Handballer

Präsidium des Deutschen Handballbundes

Vorstand des Deutschen Handballbundes