Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. Juli 2018:

29. Kalenderwoche

200. Tag des Jahres

Noch 165 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Bernulf

HISTORISCHE DATEN

2017 - Als erster Staat organisiert Uruguay den Anbau und den legalen Verkauf von Marihuana. Registrierte Nutzer können zwei Sorten Hanf in Mengen von maximal zehn Gramm pro Woche in ausgewählten Apotheken erwerben.

2015 - Der frühere AfD-Vorsitzende Bernd Lucke und rund 70 weitere Ex-Mitglieder der Partei gründen in Kassel die "Allianz für Fortschritt und Aufbruch" (Alfa).

2002 - Der britische Arzt Harold Shipman hat in den vergangenen 27 Jahren mindestens 215 seiner Patienten umgebracht. Das ergibt eine Untersuchung des Londoner High Court.

1980 - In Moskau werden die XXII. Olympischen Spiele eröffnet. 64 Länder, darunter die Bundesrepublik und die USA, boykottieren die Spiele wegen der sowjetischen Afghanistan-Invasion.

1954 - Die erste Single von Elvis Presley "That’s All Right"/"Blue Moon of Kentucky" wird veröffentlicht.

1950 - In Frankfurt am Main konstituiert sich der Zentralrat der Juden in Deutschland als Dachorganisation der jüdischen Gemeinden.

1937 - In München eröffnen die Nationalsozialisten die von Joseph Goebbels initiierte Ausstellung "Entartete Kunst". Damit beginnt die Diffamierungskampagne gegen die Moderne Kunst.

1908 - Der niederländische Fußballverein Feyenoord Rotterdam wird gegründet.

1553 - Die Thronkämpfe in England zwischen der anglikanischen Lady Jane Grey und der katholischen Mary Tudor ("Bloody Mary") enden mit der Proklamierung von Maria I. zur Königin.

GEBURTSTAGE

1988 - Kevin Großkreutz (30), deutscher Fußballspieler, SV Darmstadt 98

1976 - Benedict Cumberbatch (42), britischer Schauspieler ("The Imitation Game")

1958 - Nikolai Müllerschön (60), deutscher Filmregisseur, Drehbuchautor und Produzent ("Der Rote Baron")

1898 - Herbert Marcuse, deutsch-amerikanischer Philosoph ("Der eindimensionale Mensch"), gest. 1979

1868 - Florence Foster Jenkins, amerikanische Sängerin, New Yorker High-Society-Dame, bekannt für ihren schlechten Gesang, gest. 1944

TODESTAGE

1968 - Käthe Kruse, deutsche Unternehmerin, gründete 1912 ihre Puppenmanufaktur, geb. 1883

1992 - Heinz Galinski, Vorsitzender des Zentralrates der Juden in Deutschland 1954-1963 und 1988-1992, geb. 1912