Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 9. Januar 2021:

1. Kalenderwoche, 9. Tag des Jahres

Noch 356 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Steinbock

Namenstag: Julian

HISTORISCHE DATEN

2020 - In der zentralchinesischen Stadt Wuhan (Provinz Hubei) stirbt erstmals ein Mensch an dem neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2, kurz Covid-19. Bereits Ende 2019 hatte China der Weltgesundheitsorganisation (WHO) Krankheitsfälle gemeldet.

2011 - Im Südsudan beginnt die Volksabstimmung über einen unabhängigen Staat. Das Referendum ist Teil des Friedensabkommens, das 2005 den langen Bürgerkrieg zwischen Nord und Süd nach 21 Jahren beendete. Nach dem offiziellen Endergebnis vom 7. Februar stimmen fast 98,83 Prozent der Wähler für die Unabhängigkeit.

2006 - In der Schillerstadt Marbach am Neckar wird das rund zwölf Millionen Euro teure Literaturmuseum der Moderne (LiMo) seiner Bestimmung übergeben.

1996 - Die internationale Luftbrücke nach Sarajevo wird nach dreieinhalb Jahren und rund 13.000 Flügen eingestellt.

1996 - Etwa 300 Rebellen überfallen ein Krankenhaus im dagestanischen Kisljar und nehmen bis zu 3000 Geiseln. In nachfolgenden Gefechten sterben mehr als 250 Menschen.

1991 - Zur Untersuchung der Dopingvorwürfe im deutschen Sport wird eine "Unabhängige Doping-Kommission" gegründet. Das Gremium wird eingesetzt und getragen vom Deutschen Sportbund (DSB) und dem Nationalen Olympischen Komitee (NOK).

1976 - Im Maschinenraum des Containerschiff-Neubaus "Anders Maersk" kommt es auf einer Hamburger Werft zu einer Verpuffung, die den Kessel explodieren lässt. 27 Arbeiter kommen ums Leben.

1951 - In New York wird das 39 Stockwerke hohe Gebäude der Vereinten Nationen eröffnet. Die Baupläne stammen von einem internationalen Architekten-Team, unter anderem mit Oscar Niemeyer (Brasilien) und Le Corbusier (Frankreich).

1713 - In der Nacht zum 9. Januar wird die dänische Stadt Altona durch schwedische Truppen des Generals Stenbock niedergebrannt und zu zwei Drittel zerstört.

GEBURTSTAGE

1976 - Simon Gosejohann (45), deutscher Schauspieler, Moderator und Comedian (TV-Formate: "Comedystreet" und "Elton vs. Simon")

1971 - Ralf Zacherl (50), deutscher Koch, diverse Auftritte als Fernsehkoch

1956 - Waltraud Meier (65), deutsche Opernsängerin, gilt seit ihrer Rolle in Richard Wagners "Parsifal" in Bayreuth 1983 als eine der bedeutendsten Wagnerinterpretinnen

1951 - Michel Barnier (70), französischer Politiker, EU-Binnenmarktkommissar (2010-2014); Französischer Landwirtschafts- (2007-2009) und Außenminister (2004-2005); EU-Kommissar für Regionalpolitik (1999-2004)

1941 - Joan Baez (80), amerikanische Folksängerin ("We Shall Overcome", "The Night They Drove Old Dixie Down")

TODESTAGE

1931 - Claude Anet, Schweizer Schriftsteller ("Mayerling", "Ariane"), geb. 1868

1908 - Wilhelm Busch, deutscher Schriftsteller und Zeichner ("Max und Moritz"), geb. 1832

© dpa-infocom, dpa:201228-99-826859/2