Heute anrufen

Zwei Ärzte geben Auskunft zum Herzinfarkt

Magdeburg (use). Herz- und Kreislauferkrankungen sind in Sachsen-Anhalt die häufigste Todesursache. Viele Menschen könnten gerettet werden, wenn sie rechtzeitig zur Behandlung in die Klinik kämen. Häufig werden jedoch die Symptome fehlgedeutet oder nicht ernst genommen.

Ein krankes Herz kann nicht nur Beschwerden in der Brust verursachen, sondern manchmal auch im Rücken, im Bauchraum oder in der Mundhöhle. Auch jüngere Menschen kann ein Herzinfarkt treffen. Welche Symptome können auf einen Infarkt hinweisen? Wie soll man sich bei Beschwerden verhalten? Wie kann man sein eigenes Herzinfarktrisiko senken? Welche modernen Möglichkeiten der Behandlung gibt es?

Ihre Fragen rund um das Thema Herzinfarkt werden Professor Dr. Rüdiger Braun-Dullaeus und Oberarzt Dr. Alexander Schmeißer von der Universitätsklinik für Kardiologie, Angiologie und Pneumologie in einem Volksstimme-Telefonforum beantworten.

Rufen Sie heute in der Zeit von 10 bis 12 Uhr an unter der Nummer (0391) 532970.