Köln (dpa) - Ausdauersportler und Musiker Joey Kelly (46) hat mal wieder einen Weltrekord vor Augen - diesmal will er ganz oft mit einem Tretroller im Kreis fahren.

Kelly trete für den guten Zweck zu einer "24h Roller Biathlon Challenge" an, teilte der Sender RTL am Mittwoch mit. Bei der Aufgabe müssten zunächst vier Runden auf einem 270 Meter langen Parcours absolviert werden. Im Anschluss wird mit einem Lasergewehr auf Zielscheiben geschossen - und das alles 24 Stunden lang und ohne Pause.

Die Aktion ist Teil des RTL-Spendenmarathons für notleidende Kinder und startet am Donnerstag. Neben Kelly treten nach RTL-Angaben 20 Firmenmannschaften an. Alle zusammen wollen die Marke von 4200 Kilometern Gesamtstrecke in 24 Stunden knacken. Während sich die Teilnehmer bei den Teams abwechseln dürfen, will Kelly die komplette Zeit alleine durchfahren.

Pressemitteilung