1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Arendsee
  6. >
  7. Kinderbetreuung: Für Kindertagesstätten und Horte: Müssen Eltern künftig mehr bezahlen?

Kinderbetreuung Für Kindertagesstätten und Horte: Müssen Eltern künftig mehr bezahlen?

Die Neu-Kalkulation der Kita-Gebühren steht bevor. Derzeit muss die Einheitsgemeinde gut eine Million Euro zuschießen. Die Kommunalpolitiker beschäftigen sich mit der Petition für eine finanzielle landesweite Entlastung.

Von Christian Ziems 08.03.2024, 11:53
Ein bunter Abend in der Arendseer Kindertagesstätte Seeperle:  Was die Gebühren für diese und die anderen Einrichtungen angeht, wird neu kalkuliert.
Ein bunter Abend in der Arendseer Kindertagesstätte Seeperle: Was die Gebühren für diese und die anderen Einrichtungen angeht, wird neu kalkuliert. Foto: Christian Ziems

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Arendsee. - Die Einheitsgemeinde Salzwedel will die Kindertagesstätten-Gebühren erhöhen. Und dies könnte 2024 auch rund um den Arendsee geschehen.