1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Arendsee
  6. >
  7. Heimatgeschichte und Wetter: Winter vor 100 Jahren in Arendsee: Rodeln mit nassen Überraschungen und ertrunkene Pferde

Heimatgeschichte und WetterWinter vor 100 Jahren in Arendsee: Rodeln mit nassen Überraschungen und ertrunkene Pferde

Vor 100 Jahren stand Rodeln auf verschiedenen Pisten mit mehreren Schwierigkeitsgraden Hoch im Kurs. Ein nächtlicher Ausflug endete aber unsanft im Wasser.

Von Eckehard Schwarz 29.01.2024, 10:30
Die Möglichkeiten, den zugefrorenen Arendsee zu betretten, sind rar geworden. 2010 wurde diese Chance genutzt, die Luftkurort GmbH öffnete die Türen des Strandbades und dort gab es ein kleines Fest.
Die Möglichkeiten, den zugefrorenen Arendsee zu betretten, sind rar geworden. 2010 wurde diese Chance genutzt, die Luftkurort GmbH öffnete die Türen des Strandbades und dort gab es ein kleines Fest. Archivfoto: Eckehard Schwarz

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Arendsee. - Bislang gab es zwar einige frostige Tage, der Arendsee ist aber noch längst nicht zugefroren. Wie sah es eigentlich vor genau 100 Jahren, im Winter 1924 aus?