1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Blankenburg
  6. >
  7. Wirtschaft im Harz: Blankenburger Baufirma macht Motocrossstrecke für Deutsche Meisterschaft fit

Wirtschaft im Harz Blankenburger Baufirma macht Motocrossstrecke für Deutsche Meisterschaft fit

Um die Motocrossstrecke in Westerhausen künftig einfacher zu bewässern, sind Blankenburger Bauspezialisten angerückt. Ein Projekt, das nicht nur dem Verein hilft.

Von Jens Müller 14.03.2024, 20:27
Mehrere hundert Meter Wasserrohre sind an der Motocrossstrecke in Westerhausen in die Erde gebracht worden.
Mehrere hundert Meter Wasserrohre sind an der Motocrossstrecke in Westerhausen in die Erde gebracht worden. Foto: U&W

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Westerhausen/Blankenburg. - Wo sonst laut knatternde Motorräder über die staubige Piste jagen und artistisch über Hügel springen, haben jetzt noch PS-stärkere Maschinen den Ton angegeben: Die Blankenburger Baufirma Umwelttechnik & Wasserbau (U&W) war mit Baggern, Radladern und Walzen auf die Motocrossstrecke in Westerhausen ausgerückt. Und hat damit gleich zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen.