Mit Huskys durch den Heers

Harzerin trainiert in Blankenburg mit ihren Schlittenhunden für die Weltmeisterschaft

Ein aufregendes Wochenende liegt vor Kerstin Galisch und ihren vierbeinigen Athleten: Sie starten bei der Weltmeisterschaft im Schlittenhunde-Wagenrennen in Belgien. Der ideale Trainingsort dafür: der Heers in Blankenburg.

Von Jens Müller 09.11.2022, 18:17
Hundeschlittenführerin Kerstin Galisch beim Training mit ihren Sibirian Huskys im Blankenburger Heers.
Hundeschlittenführerin Kerstin Galisch beim Training mit ihren Sibirian Huskys im Blankenburger Heers. Foto: Jens Müller

Blankenburg - Kaum hat die Sonne ihre ersten Strahlen auf die weitläufige Goldbachaue hinterm Pfeifenkrug gelegt, durchbricht ohrenbetäubendes, unbändiges Heulen die Stille.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.