Wirtschaft im Harz

Keine Händler, keine Kunden: Blankenburgs Wochenmarkt steht vor dem Aus

Blankenburgs Wochenmarktbetreiber zieht die Notbremse. Die Deutsche Marktgilde möchte bis zum Frühjahr eine Pause einlegen, um dann vielleicht wieder neu zu starten.

Von Jens Müller 10.11.2022, 18:20
Der Blankenburger Wochenmarkt auf dem Tummelplatz. Nach großer Euphorie folgt nun wohl erstmal das Aus.
Der Blankenburger Wochenmarkt auf dem Tummelplatz. Nach großer Euphorie folgt nun wohl erstmal das Aus. Foto: Jens Müller

Blankenburger - Dem euphorischen Beginn und dem folgenden Auf und Ab folgt nun womöglich das Aus für den Blankenburger Wochenmarkt.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.