1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Blankenburg
  6. >
  7. Würdigung für bedeutenden Harzer Historiker: Kleine Straße in Blankenburg soll einen großen Namen bekommen

EIL

Würdigung für bedeutenden Harzer HistorikerKleine Straße in Blankenburg soll einen großen Namen bekommen

Zwei Blankenburger Gymnasiallehrer haben die Initiative ergriffen: Ihr Vorschlag: eine namenlose Straße nach einem bedeutenden Harzer Forscher zu benennen.

Von Jens Müller 05.02.2024, 17:58
Christoph Georg Rohrbach an der Verbindung zwischen Wasserweg und August-Winnig-Straße. Die Straße soll künftig den Namen eines bedeutenden Mittelalterforschers tragen, der dort einst gelebt hat.
Christoph Georg Rohrbach an der Verbindung zwischen Wasserweg und August-Winnig-Straße. Die Straße soll künftig den Namen eines bedeutenden Mittelalterforschers tragen, der dort einst gelebt hat. Foto: Jens Müller

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Blankenburg. - Die unscheinbare Verbindung zwischen dem Wasserweg und der August-Winnig-Straße in Blankenburg könnte wieder einen Namen bekommen. Zwei Lehrer des Thie-Gymnasiums wollen damit einen (fast) vergessenen Blankenburger Einwohner würdigen.