Mobilität im Alltag

Mobiler und sichtbarer: Mit dem HighTec-Rad durch Blankenburg

Selbst schwerstbehinderte Bewohner des Hauses Emmaus können nun die Harzstadt Blankenburg erkunden: mit einem ganz speziellen HighTec-Rad.

Von Jens Müller 31.10.2022, 17:55
Mobil mit neuem Rad: Kerstin Flor (vorn) bei der ersten Ausfahrt mit Katja Weber durch Blankenburg.
Mobil mit neuem Rad: Kerstin Flor (vorn) bei der ersten Ausfahrt mit Katja Weber durch Blankenburg. Foto: Andreas Damm/ESN

Blankenburg - Die deutschlandweit aktive Aktion Mensch unterstützt die Barrierefreiheit in der Evangelischen Stiftung Neinstedt. Dazu stehen zwei neue Räder in Blankenburg und Neinstedt für eine Ausfahrt bereit, die die Teilhabe der dortigen Bewohner fördern.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.