1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Burg
  6. >
  7. Verkehr in Gommern: B 246a: Riskant und gefährlich

Verkehr in GommernB 246a: Riskant und gefährlich

Um die Salzstraße (B246a) als Fußgänger zu queren, braucht man Mut und schnelle Beine. Könnten Ampeln oder Fußgängerüberwege helfen?

Von Thomas Schäfer 10.02.2024, 07:00
Ein Blick in die Salzstraße während des Berufsverkehrs. Für Fußgänger ist ein Überqueren der Straße nahezu unmöglich oder nur unter höchster Gefahr.
Ein Blick in die Salzstraße während des Berufsverkehrs. Für Fußgänger ist ein Überqueren der Straße nahezu unmöglich oder nur unter höchster Gefahr. Foto: Schäfer

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Gommern - Die Salzstraße als Teil der B 246a ist die wohl meistbefahrene Straße in Gommern. Das spüren nicht nur Anlieger oder die Autofahrer selbst, die im Berufsverkehr eine gefühlte Ewigkeit brauchen, um durch Gommern zu kommen. Auch für Fußgänger ist es ein großes Problem.