Gommern l Die Nacht endete früh für die Einsatzkräfte der Feuerwehr: Um 5.35 wurde die Wehr alarmiert, da ein Feuer in der ehemaligen Molkerei in Gommern ausgebrochen war. 17 Feuerwehrleite machten sich mit fünf Fahrzeugen auf den Weg. Auch die Polizei war vor Ort.

Informationen der Polizei zufolge brach das Feuer vermutlich in einem Nebengelass aus. Die Ursache für den Brand ist noch unklar. Die Kriminalpolizei wurde eingeschaltet.

Das Feuer verlangte von den Kameraden viel Geduld ab: erst nach 2 Stunden und 50 Minuten konnte der Einsatz der Gommeraner für beendet erklärt werden.