Medizinische VersorgungHelios fehlen Ärzte: Die Kinderklinik in Burg ist abgemeldet

In der Klinik Jerichower Land ist die Kinderklinik geschlossen worden. Krankenhaus-Betreiber Helios begründet diese Entscheidung mit dem Fehlen von Kinderärzten.

Von Marco Papritz 23.05.2022, 14:30
Die Klinik an der August-Bebel-Straße in Burg umfasst 241 Betten. Die pädiatrische Klinik  ist derzeit abgemeldet.
Die Klinik an der August-Bebel-Straße in Burg umfasst 241 Betten. Die pädiatrische Klinik ist derzeit abgemeldet. Foto: Marco Papritz

Burg - Die Kindereinrichtung am Burger Krankenhaus kann derzeit nicht betrieben werden. Eine entsprechende Volksstimme-Anfrage bestätigt Helios-Unternehmenssprecherin Katja Boese. Begründet wird dieser Schritt mit einem erhöhten Krankenstand im ärztlichen Team sowie Schwangerschaft und Elternzeit. Daher könne derzeit „keine stationäre pädiatrische Versorgung“ in der Klinik vorgehalten werden.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.