Einrichtungen bleiben vorerst offen

Möckern: Zahl von Coronafällen in Kitas steigt

In den kommunalen Kindertagesstätten der Stadt Möckern häufen sich aktuell die Coronafälle bei Kindern und Erzieherinnen. Wie kommen die Kitas durch die Pandemie?, wollte die Volksstimme wissen.

Von Stephen Zechendorf 09.02.2022, 16:25
Am Eingang zur Kita „Birkenhain“ in  Möckern weisen Schilder auf die Hygienerichtlinien hin.
Am Eingang zur Kita „Birkenhain“ in Möckern weisen Schilder auf die Hygienerichtlinien hin. Foto: Stephen Zechendorf

Möckern - „Seit vergangener Woche bekommen wir ganz viele positive Testergebnisse, bei den Kindern ebenso wie bei den Erzieherinnen“, sagt Birgit Arndt, die Koordinatorin der zwölf kommunalen Kindertagesstätten in der Einheitsgemeinde Möckern und Leiterin der Möckeraner Kita „Birkenhain“.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.