1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Burg
  6. >
  7. Achtung Betrug:: Neue Gauner-Maschen: Was kommt nach dem Enkeltrick? 40.000 Euro für wertlose Bücher

EIL

Achtung Betrug:Neue Gauner-Maschen: Was kommt nach dem Enkeltrick? 40.000 Euro für wertlose Bücher

Gauner treiben ihr Unwesen im Jerichower Land und Anhalt-Bitterfeld, um Menschen Geld abzugaunern. Welche Tricks es gibt und was man tun kann, um sich zu schützen.

Von Andreas Mangiras Aktualisiert: 08.02.2024, 11:02
Mit einer Betrugs-SMS zu einer Paketsendung versuchen Kriminelle, persönliche Daten, Zugriffsrechte und Zugänge zu Bankkonten zu erhalten, um Geld illegal abzuheben. Diese und ähnliche Betrügermaschen sind auch im Jerichower Land aufgetaucht.
Mit einer Betrugs-SMS zu einer Paketsendung versuchen Kriminelle, persönliche Daten, Zugriffsrechte und Zugänge zu Bankkonten zu erhalten, um Geld illegal abzuheben. Diese und ähnliche Betrügermaschen sind auch im Jerichower Land aufgetaucht. Symbolfoto: dpa

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Burg/Genthin/Zerbst. - Der üble Enkeltrick nach Schockanruf hat viele Facetten: Freund oder Freundin von Tochter oder Sohn oder ein entfernter Neffe rufen an, reden von schlimmem Unfall oder Unglück, drohender Haft und hohen Geldstrafen.