Hohenseeden (twu/vs) l Auf der B1 zwischen Hohenseeden und Parchen im Jerichower Land ist am Mittwochabend bei einem Unfall ein 17-Jähriger ums Leben gekommen. Laut Polizei stießen der junge Simson-Mopedfahrer und ein entgegenkommender VW Passat frontal zusammen, während der VW-Fahrer zwei Laster überholte. Dabei wurde der Mopedfahrer schwer verletzt und verstarb noch im Rettungswagen an der Unfallstelle.

Für mehere Stunden musste die B1 vollgesperrt werden. Der Fahrer des VW erlitt einen Schock. Er wurde durch einen Feuerwehrmann betreut, der für Kriseninterventions-Situationen ausgebildet ist.